Reinhold Halter

Schon als Kind war ich davon fasziniert, dass ich über meinen Körper ungewöhnliche Erfahrungen machten konnte. Beispielsweise fiel ich als Jugendlicher immer wieder in Ohnmacht und wenn ich daraus erwachte, kam ich mir vor wie neu geboren.  Während meiner Schauspielausbildung, zwischen 20 und 30, experimentierte ich damit, wie ich die Ohnmacht selbst erzeugen konnte, was mir auch gelang und mich zu noch tieferen Erfahrungen von Entspannung führte. Die Schauspielausbildung nach der Lee Strasberg Methode, unter Walter Lott, bot ein weites Spektrum an Körpererfahrung, ein unglaubliches Spiel- und Experimentierfeld mit bewusstseinserweiternder Wirkung.

Die Lust am experimentieren hat mich nie verlassen und die Neugierde ist nach wie vor groß. Sie richten sich allerdings nach innen, statt nach außen, sodass ich nie Schauspieler geworden bin.

Mit 30 Jahren kam Yoga in mein Leben. Aber erst weitere 15 Jahre später lernte ich bei Renate Ockel Iyengar–Yoga kennen.

Inzwischen kann ich die vielen Windungen meines bisheriges Lebens als eine einzige zielstrebige Bewegung erkennen, dass Yoga eigentlich schon in meiner Kindheit begann und mich 2011 zur Ausbildung zum Iyengar–Yogalehrer führte, die ich 2014 abschloss.

Seit Oktober 2014 unterrichte ich nun im Yogazentrum Akazienhof in Schöneberg. Januar 2015 und Februar 2017 habe ich am Ramamani Iyengar Memorial Yoga Institute mit besonderem Interesse am inspirierenden Unterricht von Prashant Iyengar teilgenommen.

Ausbildung

1980 – 1988  Schauspielausbildung in Berlin und Griechenland bei Walter Lott (Method     Acting)

1992 – 1994  kaufmännische Ausbildung

1995 – 2014  Sachbearbeiter in der Hausverwaltung

2011 – 2014  Ausbildung zum Iyengar-Yogalehrer

seit 2015        selbstständiger Yogalehrer

Fortbildung

seit 2011  Fortbildungen bei internationalen Iyengar Yogalehrern wie Birjo Metha, Manuso Manos, Lois Steinberg, Marcia Munroe, Marla Apt.

2015, 2017     einmonatiger Aufenthalt am Ramamani Iyengar Memorial Yoga Institute (RIMYI) in Pune, Indien

Ich unterrichte seit 2014 an Renate Ockels Yogazentrum Akazienhof, bei der ich sechs Jahre Schüler war und durch die ich den Iyengar Stil lieben und schätzen gelernt habe.